Alles wird anders besser: Resilienz und Selbstfürsorge für den beruflichen Alltag

Netzwerk für Toleranz und Integration

Alles wird anders besser: Resilienz und Selbstfürsorge für den beruflichen Alltag

205 205 people viewed this event.

Alles wird anders besser: Resilienz und Selbstfürsorge für den beruflichen Alltag

Termin: 10. Oktober 2024

Uhrzeit: 9.00 – 16.00 Uhr

Ort: Campus Schloss Trebnitz

Referentin:

  • Kristin Draheim (Referentin RAA Brandenburg Niederlassung Frankfurt/Oder)

„Hat meine Arbeit eigentlich einen Feierabend?“ „Wann und wie sage ich „nein“?“ „Wie lange bin ich erreichbar und auf welchen Kanälen?“ „Und wann sind die Grenzen meiner Belastbarkeit erreicht?“

Um vielfältige Anforderungen im beruflichen Alltag kontinuierlich zu meistern und mit denen anderer Lebensbereiche gut zu vereinbaren, ist oft ein hohes Maß an physischer und psychischer Energie erforderlich. Damit die eigenen Grenzen aber nicht erst erkannt werden, wenn sie längst überschritten sind, und schon auf physische oder psychische Symptome der Überbeanspruchung reagiert werden muss, widmet sich die Weiterbildung im Sinne der Burnout-Prophylaxe präventiven Möglichkeiten der Stressbewältigung und Selbstfürsorge.

Zu dieser Fortbildung sind alle eingeladen, die sich Hinweise und Strategien dafür wünschen, gesund zu arbeiten und einem Burnout entgegenzuwirken. Neben theoretischen Einheiten und Übungen der Reflexion zur eigenen Arbeitspraxis werden Strategien zum Erhalt und Wiederaufbau der eigenen Ressourcen vermittelt.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an info@leben-in-mol.de

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Date And Time

10-10-2024 um 09:00 to
10-10-2024 um 16:00
 

Anmeldeschluss

07-10-2024
 

Ort

Online event
 

Veranstaltungsarten

 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends