banner FoBi NPP

 

Kooperationsverbund Nord
Einladung zum Workshop „Kinder stärken – Armut bekämpfen“

Workshop „Kinder stärken – Armut bekämpfen“ am 24.11.2017, 10 Uhr bis 14 Uhr, „OFFi“ Stiftung SPI Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Bürgerzentrum Berliner Straße 75 16259 Bad Freienwalde (Oder).

 

Kinderarmut ist auch bei uns im Landkreis ein Thema, dem man auf breiter gesellschaftlicher Basis begegnen muss. Daher möchten wir die Kinderarmut in unserer Region thematisieren und Sie als Akteure und Multiplikatoren zu einem Treffen einladen. Gemeinsam soll im Rahmen eines Workshops die Ist-Situation skizziert und der Bedarf für die konkrete Bekämpfung von Kinderarmut festgehalten werden. Im Zuge der Veranstaltung sollen mögliche Synergien aufgedeckt und erste Lösungsstrategien entwickelt werden. Hierfür möchte ich Sie ganz herzlich zur Teilnahme einladen:

Workshop „Kinder stärken – Armut bekämpfen“ am 24.11.2017, 10 Uhr bis 14 Uhr, „OFFi“ Stiftung SPI Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Bürgerzentrum Berliner Straße 75 16259 Bad Freienwalde (Oder)

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 10. November 2017 unter folgender E-Mailadresse an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein kleiner Imbiss wird gereicht. Sollte Bedarf an einer Kommunikationsassistenz oder Kinderbetreuung bestehen, so stellen wir Ihnen diese selbstverständlich zur Verfügung. Bitte geben Sie diesen Bedarf mit Ihrer Anmeldung an.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Veranstaltung fotografisch begleitet wird und Sie sich mit Ihrer Teilnahme damit einverstanden erklären, dass Sie möglicherweise in Fotoaufnahmen auftauchen, die ggf. veröffentlicht werden.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Initiative „Starke Familien - Starke Kinder“, Runder Tisch gegen Kinderarmut, des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburgs statt.

Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

 

Einladung und Programm

 

Aktuelles & Aktionen

 

Lokaler Aktionsplan MOL
Fortbildungen Radikalisierungsprävention

Im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes MOL werden in diesem Förderjahr Fortbildungen im Themenfeld Radikalisierungsprävention für Schulsozialarbeiter*innen und Migrationsarbeiter*innen angeboten. Siehe hier weitere Informationen.

 

Weiterlesen ...

 

Kinder und Jugendparlament Strausberg
Neues Jugendparlament in Strausberg

MOZ: Das Strausberger Kinder- und Jugendparlament hat seit Donnerstagabend fünf neue Mitglieder. Von der dafür zuständigen Sozialarbeiterin Anja Looke wurden sie den Stadtverordneten vorgestellt.

 

Weiterlesen ...

 

Lokaler Aktionsplan
LAP Jahresthema 2019 „Dialog-Offensive"

Miteinander ins Gespräch kommen ist nicht immer einfach in diesen Zeiten. Im Jahr 2019 sollen Maßnahmen und Projekte angestoßenwerden, die den Austausch im Gemeinwesen gewährleistet. Es geht um die Stärkung für ein Miteinander vor Ort.

 

Weiterlesen ...

 

NTI / LAP
16. Integrationsfachtag / 5. Demokratiekonferenz "Komm ins Tun!"

Wir danken allen Teilnehmenden für den Fachtag, an dem wir gemeinsam "ins Tun gekommen" sind. Hier geht es zur Dokumentation. 

 

Weiterlesen ...

 

Kreis- Kinder und Jugendring MOL e.V.
Pressemitteilung

Der Kreis-, Kinder- und Jugendring MOL e.V. begrüßt die durch das Land Brandenburg beschlossene Stärkung von Beteiligungsrechten für Kinder- und Jugendliche!

 

Weiterlesen ...

banner termine

Banner Juleica

banner Migrationsarbeit flyer

 banner toolbox