banner FoBi NPP

Logo SHS

 

Seit 1991 ist der Strausberger Verein Sozialer Hilfeverband Strausberg e.V. (SHS e.V.) auf den verschiedenen Gebieten der Bildung, Familien und Gesundheit, Drogen- und Suchtberatung und Ausbildungsfindung aktiv. Der SHS e.V. unterteilt sich in eine Bildungsstätte, den familienentlastenden Dienst, den ambulanten sozialen Dienst, MAE und Berufsfindung sowie berufsvorbereitende Maßnahmen (BVM) und weitere Angebote für Schüler.
Alle diese Angebote sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit individuellen Beeinträchtigungen, geistiger Behinderung, sozialer Benachteiligung und psychosozialen Problemen gedacht.

 

Wer sind wir?

Wir sind ein Strausberger Verein, der seit 1991 erfolgreich in verschiedenen sozialen Handlungsfeldern helfend, betreuend und beratend tätig ist. Wir sind Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

 

Für wen sind wir da?

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit individuellen Beeinträchtigungen, geistiger Behinderung, sozialer Benachteiligung, psychosozialen Problemen

 

Unsere Partner sind:

  • Paritätischer Wohlfahrtsverband
  • Jugend- und Sozialamt MOL Behindertenbeauftragte
  • Agentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • ARGE
  • Stadtverwaltung Strausberg

 

Adresse

Telefon

E-Mail

Website

Sozialer Hilfeverband Strausberg e.V., Mühlenweg 6a, 15344 Strausberg

03341 - 359680

sozialer-hilfeverband-srb1[at]ewetel.net

sozialer-hilfeverband-strausberg.de

Aktuelles & Aktionen

 

Lokaler Aktionsplan MOL
Fortbildungen Radikalisierungsprävention

Im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes MOL werden in diesem Förderjahr Fortbildungen im Themenfeld Radikalisierungsprävention für Schulsozialarbeiter*innen und Migrationsarbeiter*innen angeboten. Siehe hier weitere Informationen.

 

Weiterlesen ...

 

Kinder und Jugendparlament Strausberg
Neues Jugendparlament in Strausberg

MOZ: Das Strausberger Kinder- und Jugendparlament hat seit Donnerstagabend fünf neue Mitglieder. Von der dafür zuständigen Sozialarbeiterin Anja Looke wurden sie den Stadtverordneten vorgestellt.

 

Weiterlesen ...

 

Lokaler Aktionsplan
LAP Jahresthema 2019 „Dialog-Offensive"

Miteinander ins Gespräch kommen ist nicht immer einfach in diesen Zeiten. Im Jahr 2019 sollen Maßnahmen und Projekte angestoßenwerden, die den Austausch im Gemeinwesen gewährleistet. Es geht um die Stärkung für ein Miteinander vor Ort.

 

Weiterlesen ...

 

NTI / LAP
16. Integrationsfachtag / 5. Demokratiekonferenz "Komm ins Tun!"

Wir danken allen Teilnehmenden für den Fachtag, an dem wir gemeinsam "ins Tun gekommen" sind. Hier geht es zur Dokumentation. 

 

Weiterlesen ...

 

Kreis- Kinder und Jugendring MOL e.V.
Pressemitteilung

Der Kreis-, Kinder- und Jugendring MOL e.V. begrüßt die durch das Land Brandenburg beschlossene Stärkung von Beteiligungsrechten für Kinder- und Jugendliche!

 

Weiterlesen ...

banner termine

Banner Juleica

banner Migrationsarbeit flyer

 banner toolbox