banner FoBi NPP

Logo Kinderring

Der Kinderring unterbreitet in 17 Orten (Neuhardenberg, Amt Lebus, Amt Golzow) täglich offene Angebote in Kinder-, Jugend- bzw. Schulclubs. Ergänzend dazu gehören mobile Angebote (Spielmobil, Veranstaltungsservice) zur Unterstützung dörflicher Höhepunkte zu den Leistungen des Kinderrings. Mit dem anerkannten Ferienservice einschließlich der Jugendherberge in Münchehofe bietet er jungen Leuten die Möglichkeit, unsere Region sowie Reiseziele im In- und Ausland näher kennen zu lernen.

Als gemeinnütziger Verein ist es unser Anliegen, Kindern und Jugendlichen Raum, Schutz und Nähe zu geben. Gemeinsam mit ihnen und für sie gestalten wir Angebote der offenen Arbeit in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld. Damit leisten wir einen spezifischen Beitrag zur Erhaltung der Lebensqualität in den Oderbruchgemeinden.

Der Kinderring wurde 1990 in Neuhardenberg als echtes Oderbruchgewächs von Eltern mit Pioniergeist gegründet, um die Interessen von Kindern, Jugendlichen und Familien im Gemeinwesen zu vertreten.

Unser Verein ist in einer der schönsten und ärmsten Regionen des Flächenlandes Brandenburg zu Hause. Von diesem Spannungsfeld wird unsere Arbeit geprägt. Das heißt, dass wir zunehmend naturnahe und touristische Angebote entwickeln, die den Einkommensverhältnissen der Familien Rechnung tragen. Das heißt auch, dass wir die Möglichkeiten der noch funktionierenden dörflichen Gemeinschaft nutzen und uns bereichernd einbringen.

 

Adresse

Telefon

E-Mail

Website

Kinderring Neuhardenberg, Karl-Marx-Allee 23, 15320 Neuhardenberg

033476 - 50137

info[at]kinderring.de

www.kinderring.de

Aktuelles & Aktionen

 

Lokaler Aktionsplan MOL
Fortbildungen Radikalisierungsprävention

Im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes MOL werden in diesem Förderjahr Fortbildungen im Themenfeld Radikalisierungsprävention für Schulsozialarbeiter*innen und Migrationsarbeiter*innen angeboten. Siehe hier weitere Informationen.

 

Weiterlesen ...

 

Kinder und Jugendparlament Strausberg
Neues Jugendparlament in Strausberg

MOZ: Das Strausberger Kinder- und Jugendparlament hat seit Donnerstagabend fünf neue Mitglieder. Von der dafür zuständigen Sozialarbeiterin Anja Looke wurden sie den Stadtverordneten vorgestellt.

 

Weiterlesen ...

 

Lokaler Aktionsplan
LAP Jahresthema 2019 „Dialog-Offensive"

Miteinander ins Gespräch kommen ist nicht immer einfach in diesen Zeiten. Im Jahr 2019 sollen Maßnahmen und Projekte angestoßenwerden, die den Austausch im Gemeinwesen gewährleistet. Es geht um die Stärkung für ein Miteinander vor Ort.

 

Weiterlesen ...

 

NTI / LAP
16. Integrationsfachtag / 5. Demokratiekonferenz "Komm ins Tun!"

Wir danken allen Teilnehmenden für den Fachtag, an dem wir gemeinsam "ins Tun gekommen" sind. Hier geht es zur Dokumentation. 

 

Weiterlesen ...

 

Kreis- Kinder und Jugendring MOL e.V.
Pressemitteilung

Der Kreis-, Kinder- und Jugendring MOL e.V. begrüßt die durch das Land Brandenburg beschlossene Stärkung von Beteiligungsrechten für Kinder- und Jugendliche!

 

Weiterlesen ...

banner termine

Banner Juleica

banner Migrationsarbeit flyer

 banner toolbox