LGBTI-Header

Flyer deutsch

 

Junge Humanist_innen Brandenburg
Workshop "Schlagfertig gegen Rechts!"

Die Trainer_innen von Gegenargument bringen dir wichtige Kniffe für ein starkes und selbstbewusstes Auftreten bei, mit denen du dich in deiner nächsten Diskussion zum Thema ganz bestimmt nicht mehr unterbuttern lässt. 

 

 

EINLADUNG:
 

Schlagfertig gegen Rechts!

Workshop für Jugendliche ab 14 Jahren

Petershagen/Eggersdorf 
13. Juni 2020
10.30 - 17.00 Uhr 

Ob online oder offline – rechtspopulistische Beiträge breiten sich durch die aktuellen Medien und deren kurze Kommunikationswege immer schneller und effektiver aus. Du bist gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit und für Vielfalt und Toleranz und möchtest dem gekonnt ein Zeichen setzen? Dann erfährst du in unserem Tagesworkshop neben interessanten Facts und spannenden Diskussionen in der Gruppe, wie du Argumentationsmuster der rechten Szene erkennst und ihnen in Alltagsgesprächen, in der Schule, im Social Web oder deiner Freizeit schlagfertig begegnest. Die Trainer_innen von Gegenargument bringen dir wichtige Kniffe für ein starkes und selbstbewusstes Auftreten bei, mit denen du dich in deiner nächsten Diskussion zum Thema ganz bestimmt nicht mehr unterbuttern lässt. 

Teilnahmebeitrag: 2 Euro

Ort: Petershagen/ Eggersdorf (Informationen zur genauen Adresse erfolgen nach der Anmeldung) 

Anmeldebogen als PDF

Einsenden bis spätestens 08.06.2020 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Noch Fragen? Charlotte Wilke: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Infos zur Veranstaltung und den Hygieneregelungen vor Ort: 
https://humanistisch.de/x/juhu-brandenburg/termine/2020036042

 

Veranstalter_innen:
Der Workshop findet in Zusammenarbeit zwischen den Jungen Humanist_innen Brandenburg, dem Humanistischen Regionalverband Märkisch-Oderland und der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg statt und wird mit Mitteln der Humanismus-Stiftung gefördert.

 

 

 

Aktuelles & Aktionen

KKJR - NTI
Einladung zum NTI - Netzwerktreffen

Wir laden Sie / Euch herzlich zu unserem diesjährigen 5. NTI - Netzwerktreffen am 16. Dezember 2020, von 13.00 - 17.00 Uhr auf dem Campus Schloss Trebnitz ein. Schwerpunktthemen sind Verschwörungstheorien in Krisenzeiten mit dem Historiker Kai Arne Janssen und ein Jahresrückblick des NTI auf ein besonderes Jahr 2020. Weitere Infos gibt es hier.

 

 

LAP - Kooperationsverbund Mitte
30 Filmporträits zum Thema Wende & Wandel

Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Märkisch-Oderland und speziell aus der Märkischen Schweiz haben 30 Erwachsene zum Thema Wiedervereinigung und was passierte danach gefragt. Hier geht es zur Projekt-Homepage und zu den Filmen.

 

 

 

KKJR - NTI
18. Integrationsfachtag: Sport verbindet! Bewegung macht Begegnung in MOL

Am 02. September 2020 fand auf dem Campus Schloss Trebnitz der 18. Integrationsfachtag statt. Hier sind erste Eindrücke von einem sehr vielfältigen Fachtag:

 

Weiterlesen ...

 

Märkische Oderzeitung
MOZ: "Der Kampf gegen rechts - Brandenburg hat immer noch ein Problem"

Brandenburg sucht wieder nach Handlungsoptionen gegen Rechtsextremismus und setzt dabei unter anderem auf das bewährte Konzept der stärkeren Zusammenarbeit von staatlichen Behörden und Zivilgesellschaft. Innenminister Michael Stübgen (CDU) hat aber auch neue Ideen. 

 

 

Weiterlesen ...

 

Netzwerk für Toleranz und Integration
Spannendes NTI-Netzwerktreffen zum Thema Aktuelle Entwicklungen des Rechtsextremismus in Brandenburg fand am 8. Juni in Trebnitz statt

Wir freuen uns trotz der Hygiene-Auflagen über die gelungene und spannende NTI Sitzung am 08.06.2020. Vielen Dank für euer / für Ihr Interesse und die Mitarbeit. Ein großer Dank geht an Prof. Gideon Botsch sowie die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt für den umfassenden Einblick in die aktuellen rechtsextremen Erscheinungen.

 

Das schreibt die MOZ dazu

 

 

Kreis- Kinder- und Jugendring MOL e.V.
WLAN in allen Gemeinschaftsunterkünften in Brandenburg gefordert!

Zusammen mit anderen Kreis- Kinder und Jugendringen des Landes Brandenburgs fordern wir in einer Petition den Zugang zu Internet in allen Gemeinschaftsunterkünften. Besonders in den ländlichen Räumen werden Kinder und Jugendliche von diesem Zugang ausgeschlossen - das betrifft ihre soziale, kutlurelle und schulische Teilhabe m gesellschaftlichen Leben. 

 

Hier geht es zur Petition

banner termine

Banner Juleica

banner Migrationsarbeit flyer

 banner toolbox