Karte-Kooperationsverbünde

Ausgehend von der Gesamtstrategie des Landkreises in den einzelnen Regionen nachhaltige und kooperative Strukturen zur Stärkung demokratischen Engagements aufzubauen und zu verstetigen, agieren fünf eigenständige Kooperationsverbünde. Der jeweilige Verbund aus unterschiedlichen Vereinen, Initiativen, Verbänden und engagierter Bürgerschaft vereint unterschiedliche Projektideen in den einzelnen Handlungsfeldern.

Die Kooperationsverbünde vereinbaren in Abstimmung mit dem Federführenden Amt, der Koordinierungs- und Fachstelle und dem Begleitausschuss auf der Grundlage ihrer eigenen Situationsanalyse vor Ort die konkreten und gemeinsamen Handlungsschritte. Die einzelnen Projektideen werden unter Einbeziehung aller im Kooperationsverbund zur Verfügung stehenden Ressourcen (materiell, personell und ideell) umgesetzt. Eine Vernetzung und Stärkung einer gemeinsamen Verantwortung für die Region ist dabei die Zielvorgabe des Kooperationsverbundes.

 

Kooperationsverbund Nord

Der Kooperationsverbund Nord möchte langfristig durch inter- und soziokulturelle Begegnungen, Projekte und Einzelmaßnahmen und durch alters- und zielgruppenspezifische Vermittlung von Informationen dazu beitragen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Sozialraum sensibilisieren und zu motivieren – für Demokratie, Weltoffenheit und Völkerverständigung.

 

Träger:

Stiftung SPI - Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Bürgerzentrum „OFFi“
Berliner Straße 75
16259 Bad Freienwalde

 

Ansprechpartnerin:

Maren Köpke
Tel.: 03344/419615
E-Mail: koepke[at]stiftung-spi.de

 

Kooperationsverbund Ost

Der Kooperationsverbund Ost „Wege übers Land“

 

Träger:
Christlicher Verein Junger Menschen im Kirchenkreis Oderbruch e.V.
Kirchstraße 7
15306 Seelow

 

Ansprechpartnerin:
Kathrin Schilling
Tel.: 03346/843178
E-Mail: buero[at]cvjm-iko.de

 

Kooperationsverbund Mitte

Der Kooperationsverbund Mitte „Aus der Mitte heraus“

 

Träger:
Jugendförderverein Chance e.V.
Königsstraße 4
15377 Buckow

 

Ansprechpartnerin:
Phillip Jünemann

 

Kooperationsverbund West

Der Kooperationsverbund West „Begegnungsräume in West MOL"

 

Träger:
Jugendwerkstatt Hönow  e.V.
Dorfstr. 26a
15366 Hönow

 

Ansprechpartnerin:
Marén Schiller
E-Mail: gruppenarbeit(at)jugendwerkstatt-hoenow.de

 

Kooperationsverbund Kreisweit

Der kreisweite Kooperationsverbund „Gemeinsam kreisweit denken - Gemeinsam lokal handeln“ möchte für die Themen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit, Rassismus und zunehmend auch politische und religiöse Intoleranz auf der einen sowie Akzeptanz, Toleranz und Solidarität auf der anderen Seite zu sensibilisieren, sie in zivilgesellschaftliche Prozesse einzubinden. Dieses Ziel wird quantitativ durch eine große Anzahl an Initiativen und Akteuren und qualitativ durch Gesprächs-und Mitwirkungsangebote, die in der Mitte der Gesellschaft verankert sind, erreicht.

 

Träger:
Kreis- Kinder- und Jugendring Märkisch-Oderland e.V.
Ernst-Thälmann-Straße 6-9
15306 Seelow

 

Ansprechpartnerin:
Kerstin Dickhoff
Tel.: 03346/2015871
E-Mail: kerstin.dickhoff[at]eben-in-mol.de

 

banner termine

Banner Juleica

banner Migrationsarbeit flyer

 banner toolbox