header 2016

 

Kreis- Kinder- und Jugendring Märkisch-Oderland e.V.
KKJR MOL wählt neuen Vorstand

Am 17.5.2017 versammelten sich 14 Mitgliedsorganisationen des Kreis-, Kinder- und Jugendrings Märkisch-Oderland e.V. (KKJR) im Bad Freienwalder OFFI zur turnusgemäßen Vorstandswahl.

 

Die seit zwei Amtsperioden im Vorstand Aktiven Andreas Raböse (Jugendförderverein Chance e.V.) und Stefan Döbrich (Jugendwerkstatt Hönow e.V.) traten nicht mehr an. Der ehemalige Vorsitzende Andreas Raböse des KKJRs resümierte die schwierige Situation des Vereins bei seiner Amtsübernahme und blickt nun auf einen gut aufgestellten und vernetzten Verein. Für das ausscheidende Engagement dankten die Mitglieder und Hauptamtlichen und schmiedeten weitere Pläne für die gemeinsame Zukunft.

Für den KKJR besteht der neu gewählte Vorstand nun aus Sandra Schmidt (Stephanus Stiftung), Johannes Köckeritz (Jugendwerkstatt Hönow e.V.), Heike Hundertmark (Oderlandkids e.V.) und Benny Zahn (Kreissportbund e.V.). Damit ist der KKJR im Landkreis Märkisch-Oderland außerordentlich vertreten.

Die unmittelbar anstehenden Aufgaben sieht der KKJR in der Stärkung von Beteiligungsprozesse der Kinder und Jugendliche in den Gremien, in denen über ihre Belange entschieden wird. Auch damit möchte der KKJR in politische Entscheidungsprozesse wirken.

2017 KKJR Abstimmung zur Vorstandswahl

Bei Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an:

Fabian Brauns (Koordinator für Jugendverbandsarbeit KKJR MOL e.V.) 

Tel. : 03346 - 2015873

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Boris Klein (Fach- und Koordinierungsstelle LAP)

Tel. : 03346 - 2015872

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!