header 2016

 

3. Demokratiekonferenz Märkisch-Oderland in Kooperation mit dem Zukunftsdialog
14.7.2016 Demokratiekonferenz und Zukunftsdialog: Aktionsfor(u)m gegen Rechts

Wie steht es um die rechtspopulistischen und rechtsextremen Tendenzen im Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg und der Bundesrepublik Deutschland? Wie kann, sollte und muss mit dem derzeitigen rechtspopulistischem Trend umgegangen werden und wohin führt dieser Trend?

 

 

Am 14. Juli 2016 findet die dritte Demokratiekonferenz in Kooperation mit dem Zukunftsdialog vom Toleranten Brandenburg unter dem Titel „Aktionsfor(u)m gegen Rechts“ im Schloss Trebnitz statt. Die öffentliche Demokratiekonferenz findet im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ zum dritten Mal im Landkreis Märkisch-Oderland statt. Der Zukunftsdialog wird vom Toleranten Brandenburg in allen Landkreisen und kreisfreien Städten in Brandenburg durchgeführt. Unter dieser kooperativen Schirmherrschaft wird dieses Jahr der Themenkomplex „Rechtskonservatismus, Rechtspopulismus und Rechtsextremismus“ behandelt: Wie steht es um die rechtspopulistischen und rechtsextremen Tendenzen im Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg und der Bundesrepublik Deutschland? Wie kann, sollte und muss mit dem derzeitigen rechtspopulistischen Trend umgegangen werden und wohin führt dieser Trend? Diese Fragen werden auf der Konferenz einerseits theoretisch erörtert und andererseits durch die Vorstellung verschiedener Initiativen aus dem Landkreis Märkisch-Oderland praxisnah verortet. Eingeladen sind alle an Toleranz, Vielfalt und Demokratie Interessierten.

 

2016 Demokonferenz

 

Ort:

Schloss Trebnitz

Bildungs- und Begegnungsstätte e.V.

Platz der Jugend 6

15374 Müncheberg

Zeit:

         10:00 bis 18:00 Uhr

Zielgruppe:

Alle im Landkreis Märkisch-Oderland an Toleranz, Vielfalt und Demokratiestärkung Interessierten

 

Anmeldung und Kontakt unter:

Boris Klein

Ernst-Thälmann-Str. 6-9

15306 Seelow

Tel.: 03346 / 2015872

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!