header 2016

Projektlaufzeit: seit 2011                                                                                                                                      logo-kinderfilmfest

Projektleitung: KKJR MOL e.V.

 

Jährlich zwischen September und Dezember veranstaltet das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg in Kooperation mit dem Filmverband Brandenburg e.V., sowie einer Vielzahl von örtlichen Partnern das Kinderfilmfest im Land Brandenburg.

Das Filmfest wendet sich jährlich mit verschiedenen Kinder- und Jugendfilmen, sowie einem Bilderbuchkino und einer pädagogischen Zielsetzung an Kinder, Jugendliche und Junggebliebene aus der Region. Die Filme sollen nicht nur konsumiert werden, sondern zum Nachdenken anregen und die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung fördern und stärken.

Ein medienpädagogisch begleitetes Rahmenprogramm fördert parallel zum Filmfest die Auseinander­setzung mit Filminhalten sowie den kreativen und ästhetischen Möglichkeiten des Mediums. Begleitend gibt es Fortbildungen und ausführliche Begleitmaterialien für die Arbeit mit den Filmen, z.B. im Unterricht oder im Freizeitbereich in den verschiedenen Jugendeinrichtungen vor Ort.

Seit 2011 organisiert der Kreis- Kinder- und Jugendring Märkisch-Oderland in Zusammenarbeit der Mitgliedsvereine das regionale Kinderfilmfest im "Alten Kino Letschin" und bietet die Möglichkeit, Kino vor Ort in den Kinder- und Jugendeinrichtungen in Märkisch-Oderland durchzuführen.